Sie haben Dinge, von denen Sie sich trennen müssen, die aber zu schade sind zum Wegwerfen?

Die AWN bietet Möglichkeiten zur Weitergabe gut erhaltener Gegenstände an.In einem Haushalt sammelt sich über die Jahre so etliches an - man kann es ja vielleicht noch einmal brauchen.

Steht ein Umzug an oder gar eine Haushaltsauflösung, muss plötzlich Vieles weg. Der Verwandten- und Bekanntenkreis kommt als Abnehmer nicht in Frage, hier sind alle komplett eingerichtet. Eigentlich eine Schande, denn vieles aus der Wohnung ist noch gut erhalten…

Die AWN bietet Möglichkeiten, noch noch gut erhaltene Gegenstände weiterzugeben:

In unserem Service-Bereich finden Sie alle Dienstleistungen auf einen Blick. Weitere Informationen finden Sie spezifisch unterteilt für Haushalte und Gewerbebetriebe bzw. Unternehmen.

Falls Sie in unserem Online-Angebot keine Antwort auf Ihre Frage finden, rufen Sie unser Beratungsteam unter 06281 906-13 an oder schicken uns eine E-Mail - Wir helfen Ihnen gerne.

Zum Wegwerfen zu schade? Manches, was nicht mehr gebraucht wird, ist eigentlich viel zu schade zum Wegwerfen. Deshalb gibt es im Neckar-Odenwald-Kreis das DIGENO-Wertstoffmobil.

Die DIGENO gGmbH ist die gemeinnützige Dienstleistungsgesellschaft des Neckar-Odenwald-Kreises mbH. Sie ist eine Tochtergesellschaft des Landkreises und der AWN.

{slide=Was ist das DIGENO-Wertstoffmobil?}

Das DIGENO-Wertstoffmobil holt alle noch einwandfrei erhaltenen und funktionsfähigen Gebrauchsgegenstände bei jedem Haushalt im Neckar-Odenwald-Kreis ab.

Die Gegenstände sollten möglichst nicht älter als 20 Jahre sein. Im „Wertstoffmobil-Team“ arbeiten ehemalige Sozialhilfeempfänger. Sie holen die Gegenstände ab und bauen zerlegte Möbel wieder zusammen. {/slide}

{slide=Was sind die Ziele des DIGENO-Wertstoffmobils?}

Gut erhaltene, voll gebrauchsfähige Gegenstände werden sinnvoll weitervermittelt und nicht einfach weggeworfen. Das hilft Müll vermeiden.

Sozialhilfeempfängern wird durch die Beschäftigung beim Neckar-Odenwald-Kreis Arbeit und eine Aufgabe gegeben. Das hilft, sie ins geregelte Arbeitsleben zu integrieren. Die Vermitttlung von guterhaltenem Hausrat entlastet zugleich den Sozialhaushalt des Landkreises.{/slide}

{slide=Wie funktioniert das DIGENO-Wertstoffmobil?}

Ein kurzer Telefonanruf unter 06281 906-700 genügt. Sie geben Ihren Namen, Adresse, Tel.-Nr. an, und teilen uns mit, was Sie abgeben möchten. Oder: Sie füllen einfach gleich das Online-Formular aus.

Telefonisch wird dann mit Ihnen ein Abholtermin vereinbart, an dem das Wertstoffmobil-Team die Gegenstände bei Ihnen abholt. Bei Wohnungsauflösungen wird zunächst ein Besichtigungstermin vereinbart. Komplette Wohnungsauflösungen sind i.d.R. mit Kosten verbunden.

Bei Bedarf können größere Teile natürlich auch zerlegt werden.

Da das Wertstoffmobil nicht über eine Werkstatt verfügt, können keine Reparaturen vorgenommen werden. Das Wertstoffmobil ist daher auf einwandfreien Hausrat angewiesen.{/slide}

{slide=Was wird vom DIGENO-Wertstoffmobil abgeholt?}

Das DIGENO-Wertstoffmobil holt gut erhaltenen Hausrat in einwandfreiem Zustand, möglichst nicht älter als 20 Jahre ab - z. B.:

Gut erhaltene Möbel
z. B. Tische, Kommoden, Schränke, Sofas, Sessel, Stühle, Regale, Sitzgruppen, Schlafzimmer, Bettgestelle (ohne Bettzeug und Matratzen sowie ohne Lattenroste), Schreibtische, Küchen.

Funktionsfähige Haushaltsgeräte
z. B. Waschmaschinen, Herde, Staubsauger, Mixer, Bügeleisen und -tische, Toaster, Waffeleisen.

Funktionsfähige Elektro(nik)geräte
z. B. Radios, Fernseher, Plattenspieler, CD-Player, Kassettenrecorder, Videogeräte.

Hausrat
z. B. Geschirr, Gläser, Besteck, Tischdecken, Lampen, Spiegel, Bilder; gut erhaltene Bücher aller Art sowie LP's und CD’s.

Funktionsfähiges Spielzeug
z. B. Bausteine, Puppen, Sandspielzeug, Drei- und Fahrräder.

Textilien
z. B. noch tragbare Kleidung, Vorhänge, Tisch- und Bettwäsche usw.{/slide}

{slide=Was geschieht mit den gesammelten Gegenständen?}

Die gesammelten Gegenstände werden von ehemaligen Sozialhilfeempfängern gereinigt und gegebenenfalls wieder zusammengebaut. Gegen Vorlage eines Berechtigungsscheines vom Sozialamt werden die Gegenstände an Sozialhilfeempfänger weitervermittelt.{/slide}

{slide=Ihr Auftrag an das Wertstoffmobil}

Rufen Sie uns einfach an! Das DIGENO-Servicetelefon unter 06281 906-700 hilft Ihnen gerne weiter. Wir holen Ihren gut erhaltenen Hausrat gerne ab! {/slide}


Erreichen Sie uns!

DIGENO Mosbach:
Digeno gGmbH
Scheffelstraße 1
74821 Mosbach

Telefon:
06261 67389-05 Herr Krätschmer
06261 67389-02 Frau Wefer

Telefax:
06261 67389-10
E-Mail:  info@digeno.de
Internet: www.digeno.de


DIGENO Buchen:
Digeno gGmbH
Niederlassung Buchen
c/o AWN GmbH
Sansenhecken 1
74722 Buchen

Telefon:
06281 906-700 - Wertstoffmobil Servicetelefon

Abfallentsorgung für Haushalte

... für Haushalte

Zu den Aufgaben der AWN zählen die Organisation aller Erfassungssysteme für Abfälle und Wertstoffe für Privathaushalte

sowie der Unterhalt und die Weiterentwicklung der Sammelsysteme für Abfälle und Wertstoffe.

Für die Entsorgung der Abfälle aus Privathaushalten ist die AWN im Auftrag des Landkreises tätig.

Abfallentsorgung für Gewerbe und Industrie

... für Gewerbe/Industrie

Die AWN ist entsorgungspflichtig für alle gewerblichen Abfälle zur Beseitigung.

In diesem Rahmen ist sie Ansprechpartner und Dienstleister für alle Gewerbebetriebe in Fragen der Abfallentsorgung.

Das gilt insbesondere für die gewerbliche Restmüllabfuhr und Direktanlieferung an das Entsorgungszentrum Sansenhecken.

 
Neckar-Odenwald-Kreis
AWN Service GmbH
ENO - Energie Neckar-Odenwald GmbH
Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH