Regierungspräsidentin Kressl in Buchen2013-05-16. Regierungspräsidentin Nicolette Kressl des Regierungspräsidiums in Karlsruhe war am 16. Mai zu Gast bei der AWN im Kompetenzzentrum Z.E.U.S. in Buchen.

Im Rahmen einer Kreisbereisung, begleitet von Landrat Dr. Achim Brötel,  besuchte sie neben der AWN auch das Landratsamt in Mosbach und die Gemeinde Hardheim. Mit zu Gast bei der AWN waren die Bürgermeister des Landkreises, allen voran der Vorsitzende des Gemeindetages, Peter Kirchesch.

Dr. Mathias Ginter, Geschäftsführer der AWN, stellte die innovativen Konzepte der AWN und den dazugehörigen Tochterfirmen vor. Im Rahmen der Kernkompetenzen „Abfallwirtschaft“ und der „Erzeugung und Vermarktung von Energie“ werden neben der Deponie Sansenhecken auch Biogasanlagen und Nahwärmenetze betrieben. Zudem laufe aktuell der Pilotversuch „Wärme2Go“; mithilfe von speziellen Wärme speichernden Containern werde überschüssige Wärme aus dem Biomasseheizkraftwerk von Buchen nach Walldürn in die Kaserne transportiert. Pro Fahrt könnten so rund 200 Liter Heizöl eingespart werden.

Weiterhin erläuterte Dr. Ginter, dass das Pilotprojekt „Restmüllfreie Abfallwirtschaft“ in den Gemeinden Rosenberg und Hardheim mit sehr gutem Erfolg liefen. Erkenntnisse aus diesem Versuch könnten dazu dienen, die Abfallwirtschaft im gesamten Bundesgebiet weiterzuentwickeln. In Sachen Energiewende nehme der Neckar-Odenwald-Kreis einen Spitzenplatz im Land Baden-Württemberg ein. Landrat Dr. Achim Brötel bestätigte: „Die AWN ist mit ihren Projekten ein wichtiger Motor der Kreisentwicklung“. Es schloss sich eine lebhafte Diskussionsrunde mit den Bürgermeistern des Neckar-Odenwald-Kreises an. Kernthemen waren neben der allgemeinen Infrastruktur mit den dazugehörigen Arbeitsplätzen die Schulpolitik, die medizinische Versorgung und der Straßenbau im ländlichen Raum.

Unsere Bilder:
1. Regierungspräsidentin Nicolette Kressl zu Gast bei der AWN (von links AWN-Geschäftsführer Dr. Mathias Ginter, Landrat Dr. Achim Brötel, Buchens Bürgermeister Roland Bürger, Regierungspräsidentin Nicolette Kressl, erster Landesbeamter Martin Wuttke und der Vorsitzende des Gemeindetages, Peter Kirchesch. 
2. Diskussionsrunde mit Bürgermeistern des Neckar-Odenwald-Kreises im Tagungsraum der AWN

 
Neckar-Odenwald-Kreis
AWN Service GmbH
ENO - Energie Neckar-Odenwald GmbH
Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH