TWTuSSS vKal 2017 farb2016-12-16.  Gemäß Kreistagsbeschluss vom 9. Dezember wird es in den Pilotgemeinden Rosenberg und Hardheim/Kerngemeinde Änderungen beim Abholrhythmus geben: Ab dem neuen Jahr werden in den Pilotgemeinden die Trockenen Wertstofftonnen mit dem gelben Deckel und die roten Störstoffsäcke bzw. -tonnen mit dem roten Deckel alle 14-Tage abgefahren. Damit reagiert die AWN auf die konstruktive Kritik und Anregungen aus der Bevölkerung.

Der erste Abfuhrtermin für die Trockenen Wertstofftonnen ist für die Gesamtgemeinde Rosenberg gleich am Dienstag, 3. Januar. Damit findet die erste Abfuhr im neuen Jahr auch gleich im 14-tägigen Abstand zur letzten Leerung von 2016 am Dienstag, 20. Dezember statt.

Die erste Abfuhr 2017 für die roten Störstoffsäcke oder Störstofftonnen findet am Dienstag, 10. Januar statt, dem selben Leerungstag wie für die grünen Bioenergietonnen.
Danach werden die Trockenen Wertstofftonnen und die Störstoffsäcke bzw. -tonnen turnusgemäß alle 14 Tage abgefahren. Die Termine sind wie immer im grünen Entsorgungskalender der AWN zu finden.

Fragen zum Pilotprojekt Restmüllarme Abfallwirtschaft beantwortet gerne das Beratungsteam der AWN unter Telefon 0 62 81/9 06-13.

 
Neckar-Odenwald-Kreis
AWN Service GmbH
ENO - Energie Neckar-Odenwald GmbH
Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH