Bestellung von Sperrmüll auf Abruf

Hier kann die Sperrmüll-Abholung im Neckar-Odenwald-Kreis online bestellt werden.

Bitte lesen Sie vor Eingabe Ihres Abhol-Auftrags die folgenden Informationen durch:

Welche Angaben sind für die Sperrmüll-Bestellung erforderlich?

  • Ihre Kontakte- und die Objekt-Adresse – das ist die Adresse an der Sie wohnen.
  • Die Abhol-Adresse, falls diese von Ihrer Objekt-Adresse abweicht. Der Sperrmüll wird ausschließlich am üblichen Bereitstellungsplatz für die Tonnen abgeholt, auch bei einer Abholadresse, die von Ihrer Objekt-Adresse abweicht!
  • Die Objekt-Nr. und Objekt-Adresse: Ihres Hauses (aus dem Gebührenbescheid, als Mieter bitte ggf. beim Vermieter oder bei der Hausverwaltung erfragen)

Informationen für Mieter und Hausverwaltungen zur Objekt-Nr./Kunden-Nr.

pdfMerkblatt-Hausverwaltungen

Bitte versichern Sie sich, dass Ihre Sperrmüll-Teile auch tatsächlich als Sperrmüll gelten!

Was gehört zum Sperrmüll?

Mit Setzen des Häkchens im Kontrollkästchen links bestätigen Sie, die Informationen zur Online-Bestellung zur Kenntnis genommen zu haben. Klicken Sie anschließend auf den grünen Button "Zum Online-Bestellformular für die Sperrmüll-Abholung" um zum Bestellformular zu gelangen.

Sie möchten eine gewerbliche Abfalltonne tauschen?

Mit diesem Online-Formular können Sie uns schnell und unkompliziert über Ihren Tauschwunsch für Ihren Betrieb informieren. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. So erleichtern Sie uns die Durchführung Ihres Auftrages.

Bitte beachten Sie, dass die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder Pflichtfelder sind und ausgefüllt werden müssen.

Rechnungsempfänger

Anschrift des Rechnungsempfängers
Falls Sie eine Kopie dieses Formulars wünschen, bitte geben Sie hier bitte Ihre Mailadresse ein

Tonnenstandort

(Nur ausfüllen, wenn von Rechnungsanschrift abweichend)

Name und Vorname
Anschrift des Rechnungsempfängers

Gewerbliche Restmüll-Tonne | GRAU

Bitte wählen Sie die defekte Tonne aus, tragen Sie die Behälternumer ein und wählen Sie ggf. eine neue Tonne aus.

Die Behälternummer finden Sie seitlich an der Tonne.
(nur für 60-240 l Tonnen)

Gewerbliche Papier-Tonne | BLAU

Bitte wählen Sie die defekte Tonne aus, tragen Sie die Behälternumer ein und wählen Sie ggf. eine neue Tonne aus.
Die Behälternummer finden Sie seitlich an der Tonne.

Gewerbliche Verpackungs-Tonne | GELB

Bitte wählen Sie die defekte Tonne aus, tragen Sie die Behälternumer ein und wählen Sie ggf. eine neue Tonne aus.

Die Behälternummer finden Sie seitlich an der Tonne.
Bitte überprüfen Sie vor dem Abschicken nochmals Ihre eingetragenen Daten auf Richtigkeit! Sie brauchen diese Seite nicht ausdrucken, wir schicken Ihnen eine Auftragsbestätigung per E-Mail mit Ihren Angaben.

…für gewerbliche Restmülltonnen, Altpapiertonnen und Verpackungstonnen

Im Neckar-Odenwald-Kreis (NOK) sind Bestellung, Tausch oder Abmeldung von Tonnen jeweils monatlich möglich. Hier gelten folgende Fristen:

Abfalltonnenbestellung:

Bei Anmeldung wird die Tonne innerhalb von einer bis vier Wochen (je nach Tourenplanung) nach Beantragung gestellt.

Abmeldung / Abholung von Tonnen:

Diese werden immer zum Monatsende abgeholt, Stichtag ist der 15. jedes Monats.

Bei Meldungen bis zum 15. wird noch im selben Monat abgeholt. Die Abholung der Tonne bzw. Tonnen, egal ob Restmüll, Verpackungstonne oder Papiertonne, erfolgt grundsätzlich nach der letzten Restmüll-Leerung des laufenden Monats. Beispiel: Meldung erfolgte am 12. Juli → Die Abholung erfolgt nach der letzten Restmüll-Leerung im Juli.

Erfolgt die Abmeldung nach dem 15. des Monats, findet die Abholung nach der letzten Restmüll-Leerung des Folgemonats statt. Beispiel: Meldung erfolgte am 20. Juli → Die Abholung erfolgt nach der letzten Restmüll-Leerung im August.

Tonnentausch in eine kleinere Tonne (nur Restmüll)

Diese können immer zum Monatsende getauscht werden, Stichtag ist der 15. jedes Monats. Bei Meldungen bis zum 15. wird noch im selben Monat getauscht. Erfolgt die Meldung nach dem 15. des Monats, findet der Tauch nach der letzten Restmüll-Leerung des Folgemonats statt. 

Der Tausch der Tonne bzw. Tonnen erfolgt grundsätzlich nach der letzten Restmüll-Leerung jedes Monats.

Tonnentausch in eine größere Tonne ODER Tonnentausch bei defekter Tonne

Der Tausch erfolgt innerhalb von einer bis vier Wochen (je nach Tourenplanung) nach Meldung an die AWN.

Zur Überbrückung, bis eine neubestellte Restmülltonne kommt, können Sie die offiziellen Restmüllsäcke des NOK beim Rathaus kaufen und zur Restmüllabfuhr bereitstellen.
Kosten: 7,- €/Sack.
Sollte vor der Lieferung der blauen Altpapiertonne ein Leerungstermin sein, können Sie das Papier gebündelt oder in offenen Kartons bereitstellen (bitte aber nicht in Plastiksäcken).

Die Restmülltonne wird bis spätestens zum ersten Leerungstermin im gebuchten Monat vor dem Haus abgestellt. Die Abfuhren beginnen um 6:00 Uhr, bitte Behälter oder Sammelgut vor 6:00 Uhr bereitstellen. Für später bereitgestellte Abfälle kann eine Abfuhr nicht garantiert werden.

Die Kosten der gewerblichen Restmülltonne sind bei Bestellungen während des laufenden Kalenderjahres nur anteilig zu zahlen. Das Rechnungsjahr geht vom 1. Januar bis zum 31. Dezember.
Die Rechnung erhalten Sie per Post von der AWN GmbH mit den aktuellen Jahresmarken: Sperrmüllmarke(n) und Berechtigungsnachweis. Bitte bewahren Sie diese Marken sorgfältig auf – sie sind bestimmt für Anlieferungen an die Entsorgungsanlagen des NOK. Verlorengegangene oder nicht auffindbare Berechtigungsnachweise und Sperrmüllmarke(n) werden nicht ersetzt.

Die Rechnung für das laufende Jahr bekommen Sie üblicherweise Ende Januar per Post zugesandt - nicht zu verwechseln mit dem grünen Entsorgungskalender der AWN, dieser kommt immer bereits vor dem Jahreswechsel per Post.

Sie möchten eine gewerbliche Abfalltonne abmelden?

Für die Abmeldung einer Restmülltonne ist eine Gewerbeabmeldung nötig. Bitte schicken Sie uns diese eingescannt an info@awn-online.de.

Bei Umzug von Ihrem Gewerbetrieb an einen neuen Standort, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an info@awn-online.de mit allen nötigen Angaben (Firmennamen, bisherige und neue Adresse, Telefonnummer).

Mülltonnen-Service

Hier können Sie online gewerbliche Restmülltonnen und die blauen Altpapiertonnen bestellen, tauschen oder abmelden.

Bitte beachten Sie dafür unbedingt die Bestellfristen.

Hier finden Sie unsere Preisliste der gewerblichen Restmülltonnen, d.h. die Tonnengrößen und die jeweiligen Preise pro Jahr.

Gewerbliche Tonnenbestellung-/anmeldung

Tonnenbestellung

Meldung defekte Tonne/Tonnentausch

Meldung defekte Tonne/Tonnentausch

Gewerbliche Tonnenabmeldung/Meldung Umzug

Umzug/Tonnenabmeldung

Lassen Sie die Rechnung für die Restmülltonne per SEPA-Lastschrift einfach, sicher und bequem abbuchen:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das AWN-Team unter info@awn-online.de

Wir beraten Sie gerne. 

Bitte füllen Sie das entsprechende Formular am Computer aus, drucken es aus und unterschreiben Sie es. Bitte schicken Sie das Formular per Post an die angegebene Adresse. Vielen Dank!

Bei geringem gewerblichen Restmüllaufkommen können Sie auf Antrag eine Müllgemeinschaft mit Ihrem eigenen Privathaushalt beantragen. Voraussetzung ist, dass der Privathaushalt auf dem gleichen Grundstück wie der Gewerbebetrieb ist. Dem Gewerbebetrieb wird auf formlosen Antrag eine haushaltsbezogene Grundgebühr von der Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald AöR (KWiN) berechnet.

Den formlosen Antrag schicken Sie an info@awn-online.de mit folgenden Angaben:

  • Firmenname und Firmenadresse
  • Name des Privathaushalts mit Adresse
  • Telefonnummer für Rückfragen 

logo nok

Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH

Logo Eno

Logo #wirfuerbio