Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Informationen zum Thema Abfallwirtschaft im Neckar-Odenwald-Kreis.

Mit einem Klick auf den jeweiligen "Weiterlesen..."-Button kommen Sie zum vollständigen Text. Eine Liste mit allen aktuellen News finden Sie hier

Christmas care package with sustainable gift

2022-12-02. Wo manche zu Weihnachten konsequent auf das Schenken verzichten, möchten andere vielleicht erst recht ein gemütliches Weihnachten mit besonders vielen Geschenken. Seit den Corona-Lockdowns ist besonders viel über Bestelldienste gekauft worden. Der übliche Berg an Geschenkverpackungen neben dem Weihnachtsbaum wuchs weiter durch die vielen Versandverpackungen.
Wer den weihnachtlichen Verpackungsberg flach halten möchte, überlegt am besten jetzt schon, was, wo - und ob überhaupt etwas gekauft werden soll.

Weiterlesen ...

44 l 2022 ICON Kalender 20232022-12-01. Am Donnerstag, 8. Dezember beginnt die Verteilung des Kalenders der KWiN mit den Entsorgungsterminen für Haushalte für das Jahr 2023. Der Entsorgungskalender für 2023 wird wie immer per Post an sämtliche Haushalte incl. Werbeverweigerer im Neckar-Odenwald-Kreis zugestellt. Der Versand der ca. 75.000 Kalender ist vor Weihnachten abgeschlossen.
Wie bereits seit 2017 stellt die Post Haushalten keinen Entsorgungskalender mehr zu, wenn diese ihre Post ausschließlich per Postfach erhalten. Dies ist durch logistische Änderungen in der Postverteilung begründet.

Weiterlesen ...

22-11-22. Die nächste öffentliche Sitzung des Verwaltungsrates der Kreislaufwirtschaft Neckar-Odenwald, Anstalt des öffentlichen Rechts, findet am Mittwoch, 7. Dezember, im unmittelbaren Anschluss an die Kreistagssitzung (ca. 18.30 Uhr) in der Sport- und Festhalle (Mosbacher Str. 18) in Aglasterhausen statt.

Tagesordnung der öffentlichen Sitzung: 1. Gebührensatzung für das Jahr 2023 und Änderung der Kreislaufwirtschaftssatzung Privathaushalte; 2. Mitteilungen und Anfragen. Die Sitzungsvorlage finden Sie hier.

                               2022-11-10. Glas gehört zu den ältesten Verpackungsmaterialien. Es ist zwar schwerer und bruch-anfälliger als Kunststoff, hat aber den unschlagbaren Vorteil, dass es praktisch unendlich oft wieder eingeschmolzen und neu geformt werden kann – und das ohne Qualitätsverluste beim Material. Das an sich robuste Glas mit dem erprobtem Recyclingverfahren ist dennoch auf saubere Sammelware angewiesen.

Falsche Glas-Sorten verändern die Schmelztemperaturen und damit die Glas-Qualität. Einschlüsse von Fremdstoffen wie Keramik und Metall führen zu Bruchstellen, und stellen ein Sicherheitsrisiko dar. Zwar werden aufwendige Sortierschritte vor den Schmelzprozess vorgeschaltet, um Qualitäts- und Sicherheitsrisiken auszuschalten, aber die Mithilfe der VerbraucherInnen bleibt unverzichtbar.

Flaschen, Konservengläser, Medizinfläschchen und Cremetiegel aus Glas sind nach Farben getrennt und entleert in die Container zu geben, müssen aber nicht ausgespült werden. Schraubdeckel können inzwischen in der Vorsortierung entfernt werden, und müssen nicht mehr abgeschraubt werden. Blaues und buntes Glas darf nur in die Container für Grünglas.

Weiterlesen ...

37 l 2022 ICON Adventskranz 5Der goldene Oktober ist bisher sehr sommerlich ausgefallen. Trotzdem: Es wird Zeit für die Gestaltung von Gestecken und Kränzen. Für Allerheiligen und für die die folgende Advents- und Weihnachtszeit sind Dekorationen aus immergrünen Zweigen, Trockenblumen und bunten Früchten angesagt. Egal ob gekauft oder selbstgemacht - es sollte nicht nur natürlich aussehen, sondern auch aus natürlichen Materialien der Region bestehen.

Weiterlesen ...

Jobmesse in Buchen, 15.10. ab 10 Uhr, Stadthalle Buchen15.10., 10:00 – 15:00 Uhr, Stadthalle Buchen

2022-10-11. Wir als AWN bzw. KWiN sind auch als Ausbildungsunternehmen sehr interessant. Die Kreislaufwirtschaft und somit unsere Unternehmen sind systemrelevant – diese Einstufung hat seit der Corona-Pandemie eine deutlich wichtigere Bedeutung bekommen. Zudem sind Berufe im Bereich Umweltschutz und erneuerbare Energien zukunftssicher. Interessant ohnehin.

Für den Ausbildungsbeginn Herbst 2023 bieten wir folgende Ausbildungen an:

  • Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft
  • KFZ Mechatroniker*in
  • Berufskraftfahrer*in
  • Duales Studium Industrial Management (B.A.)

Beispielsweise konnte Nico Eiermann aus Höpfingen den Abschluss seiner Ausbildung zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft 2021 mit einem großen Erfolg abschießen: Er wurde Landesbester von Baden-Württemberg in diesem IHK-Ausbildungsberuf.

Schaut mal vorbei – wir freuen uns auf euren Besuch!

                               2022-09-16.  Jetzt sind sie zu Ende, die Sommerferien! Neue Hefte, Bücher und Schreibgeräte werden fällig, und vor allem für die Erstklässler am besten gleich ein umweltfreundliches Pausen-Set. Das hält mehrere Jahre lang und vermeidet viel Verpackungsabfall. Fürs Pausenbrot werden die unterschiedlichsten Vesperboxen angeboten.

Weiterlesen ...

KWiN 2022 Filtertausch 32022-09-05. Die Bioenergietonnen (BET) sind ein wichtiger Bestandteil des abfallwirtschaftlichen Systems im Neckar-Odenwald-Kreis. Aus Bioabfällen entsteht Strom, Wärme und am Ende wertvoller Kompost. Dieser trägt dazu bei, den immer teurer werdenden Mineraldünger zumindest teilweise zu ersetzen und ist gut für den Humusaufbau auf den Feldern und in den Gärten. Hinzu kommt, dass die Entsorgungskosten der Restmülltonne, in die eben oftmals das wertvolle Biogut „wandert“, höher sind wie die der BET.

Die BET sind mit einem Biofilterdeckel ausgestattet. Dieser hilft, Gerüche und Madenbefall zu minimieren bzw. zu verhindern. Der eingebaute Biofilter besteht aus Kokosfasern und ist biologisch abbaubar. Aufsteigende Fäulnisgase werden im Deckel durch Enzyme neutralisiert. Dieser Biofilter sollte in regelmäßigen Abständen ausgetauscht werden.

Weiterlesen ...

So gelingt der nachhaltige Start in das neue Schuljahr

46 l 2021 ICON Schulranzen abfallarm2022-08-29. Schulstart für Erstklässler, das ist ein besonderer Tag. Die obligatorische Schultüte dafür kann gut selbst gebastelt werden und besteht vorzugsweise aus schön gestaltetem Karton, also aus wiederverwertbarem Material. Nach dem einmaligen Gebrauch bei der Einschulung kann die Schultüte dann verschenkt werden, so dass sie nicht als Wegwerfartikel im Abfall landet. Ein Weg, Interessenten dafür zu finden, ist die Tauschbörse der KWIN, www.kwin-verschenkmarkt.de.

Weiterlesen ...

                               2022-08-18. Im Spätsommer bzw. Herbst stellt sich alljährlich die Frage, „wohin mit dem Fallobst“. Es ist kein Bestandteil der Grüngutverwertung und darf somit nicht an Grüngutplätzen oder -abgabestellen abgegeben werden. Große Mengen an Fallobst könnten auf Grüngutplätzen zu Vermatschung und Ungezieferproblemen führen und im Extremfall eine Ablehnung des Ver-werters bewirken. Einzelnes Obst an Ästen oder Baumschnitt ist unproblematisch – auch hier „macht es die Menge“! Der richtige Entsorgungsweg für Fallobst ist die Bioenergietonne (BET).

Weiterlesen ...

Tipps zum Vermeiden von Verpackungen

30 l 2022 ZWEICON Picknick abfallarm2022-08-16.   Sommerzeit, Picknickzeit, Ausflüge ins Grüne! Draußen sein, sich mit Freunden treffen. Hierbei schließen sich „lecker“ und „abfallarm“ nicht aus! Das Essen, z.B. Salate, Grillfleisch, Obst und Gemüse, kann sehr gut schon zu Hause in fest verschließbare und wiederverwendbare Dosen (z. B. aus Edelstahl, Vesperdosen) verpackt werden.

Weiterlesen ...

logo nok

Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH

Logo Eno

Logo #wirfuerbio