Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen und Informationen zum Thema Abfallwirtschaft im Neckar-Odenwald-Kreis.

Mit einem Klick auf den jeweiligen "Weiterlesen..."-Button kommen Sie zum vollständigen Text.

2016-10-29. Rundum betreut wurden die Bürgerinnen und Bürger am letzten Oktobersamstag auf dem Grüngutplatz in Haßmersheim: Der Kindergarten-Förderverein lud mit einem Imbissstand zum Verweilen ein und die AWN informierte an einem Infostand über Grüngut und Pflanzenkohle. Bei schönem Wetter war der Grüngutplatz auch dementsprechend sehr gut frequentiert.

Weiterlesen ...

30 l 2016 10 AWN Seminare 52 low2016-10-15.  Die Deponie Sansenhecken ist regelmäßig Standort für überregionale Schulungen für Deponiemitarbeiter aus ganz Baden-Württemberg sowie beliebter Tagungsort für verschiedene Arbeitskreise. Dieser Tage fand eine umfangreiche Fortbildung entsprechend der Deponieverordnung zum Themenkomplex „Probenahme für Deponiesickerwasser“ statt.

Weiterlesen ...

Montage einer PV AnlageFachgespräch Energiewende macht deutlich: Attraktive Renditen möglich

2016-10-20. Buchen. Lohnt es sich trotz niedriger Einspeisevergütung, eine Photovoltaikanlage auf das eigene Dach zu bauen? Und wann ist es sinnvoll, auch noch einen Energiespeicher anzuschaffen? Das waren die zentralen Fragen, die rund 40 Interessierte auf Einladung der Energie-Agentur Neckar-Odenwald-Kreis (EAN) und des Klimaschutzmanagers des Kreises, Sebastian Randig, in den Tagungsraum der AWN in Buchen zum Fachgespräch Energiewende gelockt hatten.

Weiterlesen ...

Kreisverbandsvertreter2016-10-18. ENO. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind Themen, die auch und gerade in der Lokalpolitik eine sehr große Rolle spielen. Projekte, Produkte und „best practice“ Beispiele aus diesen Bereichen konnten dieser Tage Kreisverbandsvertreter des Gemeindetages aus dem Regierungsbezirk Stuttgart zusammen mit Regierungspräsident Wolfgang Reimer im Hohenlohekreis erkunden. Organisatorin und Gastgeberin dieses regelmäßigen Informationsaustausches war Schöntals Bürgermeisterin Patrizia Filz, die gleichzeitig auch Vorsitzende des Kreisverbandes Hohenlohekreis des Gemeindetages Baden-Württemberg ist.

Weiterlesen ...

2016 10 WertstHof Daemmplatten2016-10-25. Für die Wärmedämmung von Gebäuden ist Styropor seit Jahren ein bewährter Dämmstoff für den Innen- und Außenbereich. Diese Dämmplatten können das Flammschutzmittel HBCD enthalten, das als langlebiger organischer Schadstoff identifiziert wurde. Dementsprechend muss dieses Material als gefährlicher Abfall auch immer gesondert gesammelt und in geeigneten Anlagen entsorgt werden. Es darf nicht in den Gelben Sack - das heißt auch, dass Gelbe Säcke mit Dämmplatten von den Sammelfahrzeugen nicht mitgenommen werden können.

Weiterlesen ...

16 10 07 ksi 01Interkommunaler Erfahrungsaustausch Klimaschutz am Beispiel Straßen- und Innenbeleuchtung

2016-10-07. Es gibt sie tatsächlich noch, die richtigen „Win-win-Geschäfte“: Man nimmt Geld in die Hand und nach einiger Zeit profitiert von dieser Investition nicht nur der eigene Geldbeutel, sondern auch die Umwelt! Die Rede ist von der Modernisierung von Kommunaler Straßen- und Innenbeleuchtungen. Wer erinnert sich nicht an die klassische Glühbirne, die bis vor wenigen Jahren großflächig zum Einsatz kam. Im Vergleich dazu ermöglicht die Kompaktleuchtstofflampe bereits Energieeinsparungen von rund 70%.

Weiterlesen ...

baumassnahmen auf der deponie sansenheckenErhöhter LKW-Verkehr im Bereich Bödigheim

2016-10-01. Auf der Deponie Sansenhecken in Buchen finden schon seit Jahren umfangreiche Baumaßnahmen statt, unter anderem werden weitere neue Verfüllabschnitte erschlossen. Hierfür sind Erdbewegungsmaßnahmen in größerem Umfang erforderlich. Das entstehende Erdaushubmaterial wird an mehreren Stellen am Standort Sansenhecken und auf dem Betriebsgelände der AWN-Service GmbH sowie dem danebenliegenden Steinbruchgelände in Bödigheim zwischengelagert.

Weiterlesen ...

2016 09 AWN WertstHof 16 22016-09-29. Für die Abfallentsorgung bei Umbau-, Abriss- oder Sanierungsarbeiten gelten ab dem 30.09.2016 neue gesetzliche Vorschriften: Dämmstoffplatten aus Polystyrol, eher bekannt unter Produktnamen wie beispielsweise Styropor oder Styrodur, müssen ab diesem Zeitpunkt getrennt entsorgt werden. Dieses Material enthält i.d.R. das Flammschutzmittel HBCD, das als langlebiger organischer Schadstoff identifiziert wurde. Dementsprechend muss dieses Material als gefährlicher Abfall auch immer gesondert gesammelt und in geeigneten Anlagen entsorgt werden. Verpackungsmaterial aus Polystyrol wie beispielsweise von Computer- oder Fernsehgeräteverpackungen sind von dieser Regelung nicht betroffen, da hier üblicherweise kein Flammschutzmittel enthalten ist.

Weiterlesen ...

Inforveranstaltung in Merchingen2016-09-20. ENO. Ravenstein-Merchingen. Das Nahwärmenetz in Ravenstein-Merchingen liefert seit Ende 2012 umweltfreundliche Wärme für über 40 private, öffentliche und gewerbliche Gebäude. Dieses Netz und die dazugehörige Heizzentrale im Ahornweg wurde von der Abfallwirtschaftsgesellschaft des NOK (AWN) realisiert, Betreiber ist die 100%ige AWN-Tochter Energie Neckar-Odenwald GmbH (ENO). Das Nahwärmenetz und somit die Anzahl der Abnehmer soll Stück für Stück erweitert werden, um die vorhandene Kapazität der Heizzentrale auszunutzen und einen wirtschaftlichen Betrieb zu ermöglichen.  

Weiterlesen ...

2016-09-08.  Für die heimische Landwirtschaft steht die Maisernte vor der Tür: Ab Mitte September bis Anfang Oktober werden die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um besondere Vorsicht, Verständnis und Geduld gebeten. Auf Stra-ßen muss jederzeit mit langsam fahrenden landwirtschaftlichen Fahrzeugen gerechnet werden, zeitweise kann es zu verschmutzten Fahrbahnen kommen. Dementsprechend sind auch die Anwohner von Ortsdurchfahrten höheren Belästigungen ausgesetzt. Die Landwirte wollen die Ernte sicher und ohne Unfälle einfahren.

Weiterlesen ...

Unterwegs mit den Müllmännern der AWN
Aus der RNZ-Serie "Härteste Jobs", von Christian Beck

2016-09-06, Buchen/Mosbach.  „Zieh’ Du nur die Tonnen zu mir her, ich lade!“, ruft mir Heiko zu. Doch was sich so einfach anhört, überfordert mich total. Während er die schwarzen Behälter lässig mit einer Hand herumzieht, schufte und schwitze ich. Doch statt ihm wirklich zu helfen, stehe ich eher im Weg herum. Wie heißt es so schön: Jeder hat seine Talente. Mag sein. Doch nach wenigen Stunden habe ich den Eindruck: Als Müllmann tauge ich nicht viel.

Weiterlesen ...

 

logo nok

awn service logo

Logo Eno

Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH