Sie haben etwas zu Hause oder im Büro, im Unternehmen, das Sie gerne entsorgen möchten und wissen nicht, was Sie damit machen sollen? Wir geben Ihnen hier für fast jedes Entsorgungsproblem eine Antwort!

A  |  B  |  C  |  D  |  E  |  F  |  G  |  H  |  I  |  J  |  K  |  L  |  M  |  N  |  O  |  P  |  Q  |  R  |  S  |  T  |  U  |  V  |  W  |  X Y Z

 

Ventilator

...Klimagerät, Kältegerät...

Entsorgung als Elektro-Altgerät:

Elektro-Altgeräte werden in bestimmten Elektro-Fachgeschäften angenommen, diese stehen für jede Gemeinde des Neckar-Odenwald-Kreises auch im AWN-Kalender.

Wichtig:
Entnehmbare Batterien oder Akkus müssen vor der Entsorgung aus den Geräten herausgenommen und an der Annahmestelle separat abgegeben werden.
Dazu sind die Besitzer der Geräte nach pdf§ 10 ElektroG verpflichtet.

Lithium-Ionen Akkus (kurz Li-Ion) und Lithium Batterien haben durch die verwendeten Rohstoffe ein erhöhtes Gefahrenpotential (Brand- und Explosionsgefahr) – auch bei der Entsorgung!
Deshalb sollten diese Akku- und Batterietypen zum Zeitpunkt der Entsorgung leer (entladen) sein. Zusätzlich sollte man bei Li-Ionen Akkus die Pole mit Klebeband abkleben, um Kurzschlüsse zu verhindern. Dies dient zum Schutz der Gerätebesitzer und des Annahmepersonals.

Wichtig für IT-Geräte – zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird empfohlen:

  •  Vor der Entsorgung SIM-Karten entnehmen
  • Speichermedien wie SD-Karten oder CD’s aus Laufwerken entnehmen
  • Adressbücher, Anruferlisten, SMS- und E-Mail-Verzeichnisse löschen
  • Gespeicherte Daten, Bilder Textdokumente löschen

    Es wird dafür keine Haftung übernommen.


Elektrogroßgeräte sind zentral anzuliefern.

 

Verdünner

Kostenlose Selbstanlieferung mit gültigem Berechtigungsnachweis bis maximal 300 l möglich an:

 

Verpackungen


Verpackungen mit dem Grünen Punkt (oder anderen Lizenzzeichen entsprechend der Verpackungsverordnung) gehören in den Gelben Sack.

Was alles in den Gelben Sack gehört, steht auf den Gelben Säcken drauf - oder auch im Infoblatt Was gehört in den Gelben Sack? NICHT in den Gelben Sack gehören Glas-Verpackungen ( in den Glascontainer) und Verpackungen aus Papier (in die Papiertonne/zur Bündelsammlung). Neue Gelbe Säcke gibts beim Bürgermeisteramt; wenn nicht, können die Ausgabestellen dort erfragt werden.

Im Neckar-Odenwald-Kreis werden die Gelben Säcke (anstatt wie üblich 4-wöchentlich) alle 14 Tage im Wechsel mit der Restmülltonne abgeholt. Die Sammeltermine für alle Gemeinden stehen im Entsorgungskalender. Für die Abfuhr müssen die Gelben Säcke bis 6.00 Uhr am Abfuhrtag bereitgelegt sein, für später bereitgelegte Gelbe Säcke kann die Abfuhr nicht garantiert werden. Übliche Abfuhrzeiten können sich jederzeit ändern.

 

Verpackungs-Chips


Gelber Sack (in Plastiktüte, verschlossen)

 

Vertikutierreste


Entsorgung als Grüngut, mögliche Entsorgungswege:

Grüngut wird NICHT angenommen im Entsorgungszentrum Sansenhecken, bei der Kleinanlieferstation in Mosbach und am Hardheimer Wertstoffhof!

 

Videokamera, Camcorder


Entsorgung als Elektro-Altgerät:

Elektro-Altgeräte werden in bestimmten Elektro-Fachgeschäften angenommen, diese stehen für jede Gemeinde des Neckar-Odenwald-Kreises auch im AWN-Kalender.

Wichtig:
Entnehmbare Batterien oder Akkus müssen vor der Entsorgung aus den Geräten herausgenommen und an der Annahmestelle separat abgegeben werden.
Dazu sind die Besitzer der Geräte nach pdf§ 10 ElektroG verpflichtet.

Lithium-Ionen Akkus (kurz Li-Ion) und Lithium Batterien haben durch die verwendeten Rohstoffe ein erhöhtes Gefahrenpotential (Brand- und Explosionsgefahr) – auch bei der Entsorgung!
Deshalb sollten diese Akku- und Batterietypen zum Zeitpunkt der Entsorgung leer (entladen) sein. Zusätzlich sollte man bei Li-Ionen Akkus die Pole mit Klebeband abkleben, um Kurzschlüsse zu verhindern. Dies dient zum Schutz der Gerätebesitzer und des Annahmepersonals.

Wichtig für IT-Geräte – zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird empfohlen:

  •  Vor der Entsorgung SIM-Karten entnehmen
  • Speichermedien wie SD-Karten oder CD’s aus Laufwerken entnehmen
  • Adressbücher, Anruferlisten, SMS- und E-Mail-Verzeichnisse löschen
  • Gespeicherte Daten, Bilder Textdokumente löschen

    Es wird dafür keine Haftung übernommen.


Elektrogroßgeräte sind zentral anzuliefern.

 

Videorecorder, Videorekorder


Entsorgung als Elektro-Altgerät:

Elektro-Altgeräte werden in bestimmten Elektro-Fachgeschäften angenommen, diese stehen für jede Gemeinde des Neckar-Odenwald-Kreises auch im AWN-Kalender.

Wichtig:
Entnehmbare Batterien oder Akkus müssen vor der Entsorgung aus den Geräten herausgenommen und an der Annahmestelle separat abgegeben werden.
Dazu sind die Besitzer der Geräte nach pdf§ 10 ElektroG verpflichtet.

Lithium-Ionen Akkus (kurz Li-Ion) und Lithium Batterien haben durch die verwendeten Rohstoffe ein erhöhtes Gefahrenpotential (Brand- und Explosionsgefahr) – auch bei der Entsorgung!
Deshalb sollten diese Akku- und Batterietypen zum Zeitpunkt der Entsorgung leer (entladen) sein. Zusätzlich sollte man bei Li-Ionen Akkus die Pole mit Klebeband abkleben, um Kurzschlüsse zu verhindern. Dies dient zum Schutz der Gerätebesitzer und des Annahmepersonals.

Wichtig für IT-Geräte – zum Schutz Ihrer persönlichen Daten wird empfohlen:

  •  Vor der Entsorgung SIM-Karten entnehmen
  • Speichermedien wie SD-Karten oder CD’s aus Laufwerken entnehmen
  • Adressbücher, Anruferlisten, SMS- und E-Mail-Verzeichnisse löschen
  • Gespeicherte Daten, Bilder Textdokumente löschen

    Es wird dafür keine Haftung übernommen.


Elektrogroßgeräte sind zentral anzuliefern.

 

 
Neckar-Odenwald-Kreis
AWN Service GmbH
ENO - Energie Neckar-Odenwald GmbH
Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH